Im November werden Tausende Delegierte und Klimabewegte aus der ganzen Welt zur 23. Weltklimakonferenz nach Bonn kommen. Eine einzigartige Gelegenheit, unsere Stimmen für globale Klimagerechtigkeit stark zu machen! Unsere Konferenz wird ein inspirierender Ort der Begegnung und des Austausches sein.

circle-down

Warum

…ein People’s Climate Summit?

Vom 3.-7. November versammeln wir uns in Bonn zum People’s Climate Summit, um die Bewegungen und unsere Lösungen für Klimagerechtigkeit voranzubringen. Wir wollen eine Transformation hin zu einer Gesellschaft, in der die Sorge für den Planeten und unsere Mitmenschen im Fokus steht – anstatt deren Ausbeutung. Unsere Konferenz wird ein Ort der Begegnung und des Austauschs sein, der unsere Arbeit für Klimagerechtigkeit inspirieren und stärken soll.

Mehr erfahren

3

Abendpodien

Am 3./4./5. November finden drei Abendveranstaltungen zu zentralen Themen statt:
Globale Klimagerechtigkeit“ (Freitag, 3.11.), „Leave it in the ground: das Ende des fossilen Zeitalter“ (Samstag, 4.11.) und zu „Wer macht eigentlich die Transformation?“ (Sonntag, 5.11.) Referent*innen und Aktivist*innen aus Nord und Süd stellen ihre Perspektiven dar, debattieren mit den Teilnehmer*innen und mit uns.

Mehr erfahren

über 50

Workshops

In über 50 Workshops am 6.+7. November geht es um die Umsetzung einer sozial-ökologischen Transformation und um globale Kämpfe für Klimagerechtigkeit; hier ist Raum für die praktische Unterstützung und Vernetzung von Initiativen.

Mehr erfahren

Anmeldung

Wir haben dein Interesse geweckt? Super! Die Anmeldung ist nicht verpflichtend, aber hilft uns bei der Planung. Wir schicken dir voraussichtlich drei E-Mails. Eine wenn das Programm online ist, eine kurz vor der Konferenz mit letzten Infos und einen Rückblick.

Unterstützt von..