circle-down

Expect the Unexpected: Die Geschichte einer direkten Aktion als Multi-Media-Erlebnis

In der lebendigen Ein-Mann-Show Expect the Unexpected werden die Zuschauer an die Hand genommen und anhand verschiedener Medien durch eine von Europas symbolträchtigsten direkten Aktionen geführt. Inspiriert von der Großaktion Ende Gelände, präsentiert diese interaktive Performance derartige Mobilisierungen als „Epen“ unserer Zeit, wobei die Geschichten des Widerstands gegen den Klimawandel poetisch in ein Verhältnis zur Klimakrise gesetzt werden. Diese Performance ist keineswegs nur Theater, sondern vielmehr ein Instrument zur Mobilisierung, das einen Blick „hinter die Kulissen“ von Organisierungsstrategien gewährt.