circle-down

Keine multinationalen Konzerne in Afrika – wir können uns selbst ernähren

Wir sagen nein zur Grünen Revolution! Man will uns weismachen, die afrikanische Landwirtschaft müsse modernisiert werden! Monsanto und andere Konzerne wollen GVOs großflächig auf dem afrikanischen Kontinent durchsetzen. In Nigeria wurde der Antrag auf Genehmigung von Feldversuchen für eine gentechnisch veränderte Maniokart gestellt. Dabei wird RNA-Interferenz zur Reduzierung der Stärke im Maniok eingesetzt, mit dem angeblichen Ziel, den Stärkeaufschluss während der Lagerung zu verhindern. In Südafrika wurde die Warenfreigabe von genmanipuliertem Mais beantragt. Hier geht es um eine Vereinnahmung unseres Nahrungsmittelsystems durch Konzerne!