circle-down

Zusammenschluss für einen gerechten Übergang – Aufbau lokaler lebendiger Ökonomien – Den Planeten gemeinsam abkühlen

Dieser Workshop wird die Diskussion vertiefen, was „gerechter Übergang“ bedeutet, wenn er sich auf die Führung und die Erfahrungen von indigenen Völkern, Bauern, von direkt neben großen Industrieansiedlungen lebenden Gemeinschaften und an vorderster Front kämpfenden Gewerkschaften stützt. Wir erkunden die Bedeutung von Zusammenschlüssen der vor Ort aktiven Bewegungen, um einen gerechten Übergang zu fördern und tatsächliche systemische Veränderungen durchzusetzen, damit die Existenzgrundlage nicht gegen Gesundheit und Umwelt ausgespielt werden kann.